Loading

Dipl.- Ing. (FH) Innenarchitektur Ulrike Behr

Sanierung-Dachgeschoss

Die heranwachsenden Söhne der vierköpfigen Familie hatten den Wunsch in das oberste Geschoss ihres Hauses zu ziehen. Dort wollten Sie gerne ihren ´eigenen Bereich auf einer Ebene gestalten. Dafür musste das Geschoss komplett entkernt werden. Um den kleinen Räume mehr Großzügigkeit zu geben entfernte man in Teilbereichen die abgehängte Decke, alte Einbauten und Wände. Darauf folgte die Elektroplanung, sowie die Erneuerung der alten Heizkörper. Wände, Dachschrägen und Decken wurden verputzt, oder mit Rigipsplatten, Dämmung und teilweise Schallschutzaufbau versehen. Im Bodenbereich kamen Dielen zum Vorschein, die abgeschliffen und geölt ein sehr schönes Ergebnis zeigten. Der durchgängige Bodenbelag erzeugt im gesamten 2. OG ein großzügiges, und warmes Raumgefühl. Ein Teil des Konzeptes war die Farbgestaltung der Möbel und Wandflächen. Durch die gleiche Farbgebung der Möbel und Wandflächen verschwinden Einbauten/ Möbel optisch und lassen somit die kleinen Räume größer erscheinen. Das Einpassen der Einbauten optimiert die Aufteilung im Raum.

  • PROJEKT:

    Sanierung einer Dachgeschosswohnung

  • AUFTRAGGEBER:

    Privat

  • LEISTUNGEN:

    Kernsanierung, Heizung- und Elektroplanung, Schallschutz, Beleuchtungsplanung, Möbelbau